BFL: 5. Spiel in der 2. Saison

Sonntagabend, der 12.06.2005, Techhunter bestritten ihr 5. Spiel gegen die "Gods of Darkness" auf den Maps ‚Berlin‘ und ‚Guadalcanal‘.<table><tr><td></td><td>[THC]</td><td>[GOD]</td></tr>
<tr align=center><td>Berlin</td> <td>302</td><td>000</td></tr><tr align=center><td>Berlin</td> <td>133</td><td>285</td></tr><tr align=center><td>Guadalcanal</td> <td >339</td><td>162</td></tr><tr align=center><td>Guadalcanal</td> <td>345</td><td>134</td></tr>
<tr align=center><td>Gesamt</td> <td>1119</td><td>554</td></tr></table>Die Aufstellung von [THC] war diesmal:
DaVadda, Firebird, JamieWolf, Jimbo, Omikron99, Saris, Sour und GrEnE

Und wie jedes mal geht als erstes ein Dank an den Gegner, Danke für den fairen und schönen BFL-War.

Details:
1. Runde (Berlin) [Allied]
Berlin war angesagt und die Allierten-Seite kann man eigentlich nciht verlieren, nach BFL-Regeln – es sei denn man stellt sich zu "ungeschickt" an und dies taten wir bei weitem nicht. Nach einen Restart, wegen Missverständnisse der BFL-Regeln und wo fängt Allied-Base an – konnten wir auch gleich beginnen.
Nach leicht unkoordinierten Start konnten wir nach mehreren Anläufen endlich den ersten Punkt einnehmen und diesen galt es zu verteitigen, was unsere Defense-Team hervorragend meisterte! Unsere Offense-Team war voller Tatendrang un stürmte immer wieder den etwas abseits liegenden Punkt. Sie konnten ihn zwar einnehmen, aber verloren ihn auch recht schnell wieder. Es war ein ständiges hin und her … doch dann plötzlich konnten wir uns den entscheidenen Vorteil holen. Denn einer vom Offense-Team hat es geschafft den einzigsten feindlichen Tank zu besetzen und dadurch ein riesen Vorteil zubeschaffen. Mit dieser fülle an Matrial engten wir den Gegner ein und nach einigen Minuten konnten wir dann auch alle Fahnen erobern und gewannen mit 302:000.

2. Runde (Berlin) [Axis]
Wie in der ersten Runde beschrieben, kann man die Alliierten-Seite nicht verlieren, aber das heisst auch, dass man die Achsen-Seite auch nicht gewinnen kann!
Denn Start haben wir irgendwie total verpennt bzw. waren total unkoordiniert, somit konnten sie relativ schnell den ersten Punkt einnehmen und den Ticketverlust stoppen. Wir rannten mehr oder weniger den verloren Punkt hinterher. Es entstand ein riesen Straßenkampf, wir mussten mindestens einen Punkt halten und die Gegner wollten unbedingt alle Punkte einnehmen. Dieses hin und her dauerte auch die ganzen 25 Minuten, denn wir blieben standhaft und verloren am Ende nur mit 133:258.

3. Runde (Guadalcanal) [Allied]
4. Runde (Guadalcanal) [Axis]
Diesen beiden Runden verliefen relativ gleich und unspektakulär ab. Da der Gegner zu diesem Zeitpunkt leider nur noch zu 7 spielte, gab es auch auf dem Schlachtfeld keine größeren Probleme. Wir konnten beim Start jeweil die Mittelpunkte einnehmen und das komplette Spiel halten. Die Lufthoheit war erdrückend und unserer Flieger ließen keinen Platz zum Atmen – bis auf ein feindlichen Flieger konnte unsere Staffel alles sauber halten und mit dem einen feindlichen Flieger lieferten Sie einen immer wieder schönen Luftkampf.
Am Boden gibt es nicht viel zu erzählen, die Tanker standen an ihren Punkten und verteitigten alles was ankam … wenn noch was ankam (wegen Flieger). Somit konnten wir beide Runden gewinnen. Erst 339:162 und dann 345:134.

Endstand war somit 3:1 (nach BFL Regeln).

Situation in der BFL – Battlefield 1942 Conquest 2. Liga 2005:
Mit diesem Sieg konnten wir unseren 2ten Platz sichern und sind sogar kurzzeitig auf Platz 1, da "-=MobSen=-" den 5ten Spieltag noch nicht bestritten haben.
Hinter uns wird es immer enger – unsere 13 Punkte werden dicht von 12 (Battlefield-Royal) und 10 (Hydro-Division) Punkten verfolgt. Da wir aber noch gegen beide Verfolger spielen, könnten wir sie auf Abstand halten.

Gruß
GrEnE

Dieser Beitrag wurde unter Battlefield 1942 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu BFL: 5. Spiel in der 2. Saison

  1. DaVadda sagt:

    wieder mal schön geschrieben Grene 😉

    da stellt sich für mich nur die Frage was wir dann in der 1. Liga der BFL gegen die großen Clans so anstellen werden………

  2. Rhigster sagt:

    Da gratuliere ich wieder einmal mit Vergnügen, 3:1 is ja schon nen Statement. Von der ersten Liga reden soll man aber nicht vorher, das bringt Unglück. Den Ersten ins Auge zu fassen bringt aber Motivation! 😀

  3. GrEnE sagt:

    Wegen 1. Liga: Die Frage die ich mich stelle, halten wir überhaupt solange durch? Denn ich denke BF2 wird den Alltag von BF 1942 gehörig stören!

  4. Firebird sagt:

    Moin Moin,

    also ich muss sagen, dass mir schon am Sonntag eigentlich die Lust zu BF1942 gefehlt hat, nachdem die BF2 Demo raus war 😉 Frage mich persönlich ja auch wann denn der erste BF2 Demo Funwar stattfindet *g*.

  5. GrEnE sagt:

    NACHTRAG: „-=MobSen=-“ haben 2:2 gespielt, sind nun mit uns Punktgleich aber wegen besserem Siegverhältniss auf Platz 1.

Schreibe einen Kommentar